Herstellung von Zahnfleischmasken

Herstellung von Zahnfleischmasken Eine Zahnfleischmaske, die nicht nur abnehmbar, sondern auch sauber reponierbar – also wieder sauber auf das Modell zurückzusetzen ist, ist die Grundlage aller weiteren Arbeits- und Fertigungsschritte. Sowohl bei Implantatarbeiten, aber auch bei Brücken- oder Kombiarbeiten kann es nötig sein, die Darstellung der Gingiva-Anteile auf dem Arbeitsmodell über eine Gingivamaske zu gewährleisten. Diese…
Read More

Konuskope® für Allergiker

Konuskope® für Allergiker   In den folgenden Bildern zeigen wir eine Arbeit, die für eine hochgradig Allergische Patientin hergestellt wurde. Die Abutments wurden aus Titan-Prefaces mit Hilfe der CAD/CAM- Technik gefräst. Im Parallel-Fräsgerät wurde mit Konuskop®-Fräsern die Feinfräsung auf 1° hergestellt. Besonders bei Titan und Implantaten ist diese 1°-Technik besonders zu empfehlen, weil hierbei „Verkeilen“,…
Read More

Das Konuskop® Doppelkronentechnik neu gedacht

Das Konuskop® Doppelkronentechnik neu gedacht Double crown technology rethought Gleich zu Beginn möchte ich Euch meine Lösung für die unten aufgeführten Probleme vorstellen : Right at the beginning, I’d like to introduce my solution to the problems listed below: Um allen genannten Problemen aus dem Weg zu gehen und dem Patienten, dem Zahnarzt und dem Zahntechniker…
Read More

Geteilte Brücken / Bridge-Splitter

In the case of divergent insertion directions, the bridge must be parallelized. This can be done either by means of a compensating telescope or a splitting slide. Bei divergenten Einschubrichtungen muss zum Eingliedern der Brücke eine Parallelisierung erfolgen. Dies kann entweder durch ein Ausgleichsteleskop oder ein Teilungsgeschiebe erfolgen.   Bei dieser Brücke ging es nicht…
Read More

PEEK Modellguss / PEEK Framework

Aufgrund der steigenden Nachfrage in Richtung von Modellgüssen aus PEEK und anderen fräsbaren Materialien, sowie der abnehmenden Zahl von Fachkräften, die bereit und in der Lage sind, Modellguss-Arbeiten zu fertigen und nicht zuletzt aufgrund des Preisdrucks und der häufig unwirtschaftlichen Herstellung von Modellgussarbeiten im hand-made-Verfahren und nicht zuletzt wegen der physiologisch sinnvollen Flexibilität des Materials…
Read More